Service

Anmeldung Online-Buchung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rechnung, die gleichzeitig Ihre Teilnahmeberechtigung dokumentiert. Am Einlass müssen Sie nichts vorweisen, denn durch Ihre Anmeldung werden Sie auf der Teilnehmerliste verbindlich notiert.

Zur Anmeldung

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf einige oft gestellte Fragen.
Sie wollen mehr erfahren oder Ihnen ist etwas unklar? Dann rufen Sie uns bitte einfach an: 03578 / 37 41 30.

Aktuell(st)es Steuerrecht

Kostenloser Test-Besuch... Wie kann ich mich anmelden ?

Entweder

  • telefonisch 03578 / 37 41 30

ODER

  • per Mail info@private-steuerakademie.de

ODER

  • Sie nutzen unser Kontakt-Formular.

Anmeldung

Kann ich mich auch telefonisch anmelden?

Selbstverständlich, ein kurzer Anruf genügt!

Nach Ihrer telefonischen Buchung erhalten Sie per Mail eine Anmeldebestätigung und werden verbindlich auf der Teilnehmerliste notiert.

 

Was ist zu veranlassen, wenn ein anderer als der ursprünglich gemeldete Teilnehmer das Seminar/den Kurs besuchen soll?

Gar nichts. Unsere Seminare/Kurse sind nicht teilnehmerbezogen.

Das Teilnahmezertifikat wird in diesem Fall nach dem Seminar/Kurs per Post übersandt.

 

Was passiert nach der Anmeldung?

Kein "Zettelkram"!

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rechnung, die gleichzeitig Ihre Teilnahmeberechtigung dokumentiert.

Am Einlass müssen Sie nichts vorweisen, denn durch Ihre Anmeldung werden Sie auf der Teilnehmerliste verbindlich notiert.

 

Gibt es eine Anmeldefrist?

NEIN !
Es gibt keine Anmeldefrist.

Sie können sich also auch ganz kurzfristig für eine Seminarteilnahme entscheiden. Ein kurzer Anruf oder eine Mail genügt.

Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung, maximal 500 Euro.

Einen Prämiengutschein können Sie erhalten, wenn

  • Sie durchschnittlich mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden,
  • Sie über ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von maximal  20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen,
  • Sie im laufenden Kalenderjahr noch keinen Prämiengutschein erhalten haben,
  • Sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder in Deutschland arbeiten dürfen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Brandenburg: Bildungsscheck

Gefördert wird die Teilnahme an Maßnahmen zur individuellen und arbeitsplatzunabhängigen beruflichen Weiterbildung von Beschäftigten sowie die Teilnahme von Beschäftigten an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen für:

  • Beschäftigte
  • insbesondere Geringqualifizierte, Ältere und atypisch Beschäftigte
  • mit Erstwohnsitz im Land Brandenburg.

 

Das Wichtigste im Überblick

  • förderfähig sind Weiterbildungskosten und Prüfungsgebühren
  • Grundlage ist ein vorab definiertes individuelles Bildungsziel.
  • Die Weiterbildungskosten inklusive Prüfungsgebühren müssen mehr als 1.000 Euro betragen.
  • Beschäftigte erhalten bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben erstattet, jedoch maximal 3.000 € pro Antrag.
  • Der Eigenanteil beträgt mindestens 50 €.
  • Eine Förderung durch den Bildungsscheck ist einmal im Kalenderjahr möglich, entscheidend ist der Beginn der Weiterbildungsmaßnahme.
  • Anmeldung und Weiterbildungsbeginn nach Antragseingang bei der ILB möglich

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Investitionsbank des Landes Brandenburg

Sachsen: Weiterbildungsscheck betrieblich

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung von Arbeitgebern und Selbständigen mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen. Hierzu zählen Kleinstunternehmen oder kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Das Wichtigste im Überblick

  • förderfähig: Weiterbildungskosten und Prüfungsgebühren
  • Zuschuss wird in Form von Pauschalen ausgereicht
  • Zuschuss grundsätzlich bis zu 50 % der förderfähigen Kosten
  • 700 EUR (netto) Mindestbetrag förderfähige Kosten
  • 430 EUR (netto) Mindestbetrag förderfähige Kosten bei Auszubildenden
  • Anmeldung, Weiterbildungsbeginn und Bezahlung ist nach Antragseingang bei der SAB möglich

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Sächsischen Aufbaubank

Beachte: Mit dieser Möglichkeit sind z.B. auch In-House-Seminare förderfähig!

Sachsen: Weiterbildungsscheck individuell

Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Weiterbildung zur Verbesserung der beruflichen Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen für

  • Beschäftigte
  • Auszubildende und Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • geringfügig Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer und Wiedereinsteiger mit Hauptwohnsitz (bei Auszubildenden auch Ausbildungsstätte) im Freistaat Sachsen

Das Wichtigste im Überblick

  • förderfähig sind Weiterbildungskosten und Prüfungsgebühren
  • Zuschuss wird in Form von Pauschalen ausgereicht
  • Beschäftigte können bis zu 70 % der förderfähigen Kosten bezuschusst bekommen. Der Mindestbetrag der förderfähigen Kosten muss 1.000 EUR (inkl. MwSt.) betragen.
  • Auszubildende, Berufsfachschüler, Wiedereinsteiger, Berufsrückkehrer, geringfügig Beschäftigte können bis zu 80 % Zuschuss zu den förderfähigen Kosten erhalten. Der Mindestbetrag der förderfähigen kosten muss 300 EUR (inkl. MwSt.) betragen
  • Anmeldung, Weiterbildungsbeginn und Bezahlung nach Antragseingang bei der SAB möglich

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Sächsischen Aufbaubank

Seminar-Konzepte

STEUERimALLTAG - Das Mitarbeiter-Themen-Seminar

Seminare zu Mitarbeiter- Praxis-Themen an Praxis-Fällen erklärt

Diese Seminare widmen sich den tatsächlichen Alltags-Problemen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern & deren Lösung !

Das BESONDERE:

Die Wissens-Vermittlung erfolgt überwiegend an konkreten Alltags-Fällen aus der Praxis,- aufbereitet in

"Sachverhalt - Frage - Antwort - Begründung - praktische Umsetzung"

 

Sie bieten fundierte Hilfestellung im Detail,- verschaffen praxisfallorientiert einen Überblick über die aktuell-relevanten Themen & ganz individuellen Fragen werden kompetent beantwortet.

In den meisten Seminaren für MitarbeiterInnen wird im Wesentlichen schwerpunktmäßig über den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung & Verwaltungsanweisungen informiert...

… hier setzt „STEUERimALLTAG - das Mitarbeiter-Themen-Seminar“ an !

Die Darstellung & Vermittlung erfolgt an Alltags-Fällen aus der Praxis,- aufbereitet in

"Sachverhalt - Frage - Antwort - Begründung - praktische Umsetzung"

 

Die Teilnehmer erhalten somit

  • konkrete, praxisbezogene Lösungen statt theoretischer Erörterungen
  • wissensbildende Begründungen mit Hinweisen auf zugrunde liegende Gesetze, Urteile etc.

und es werden

  • Auswirkungen neuer Gesetze und geänderter Rechtsprechung sowie Zusammenhänge zwischen den Steuerarten lebensnah verdeutlicht,- damit verständlich & im SteuerAlltag tatsächlich umsetzbar

 

Merksätze, Praxis-Tipps & Checklisten erleichtern die Umsetzung im SteuerAlltag !!!

SeminarZeit:    08.30 - 15.15 Uhr

(=   5 1/2 Stunden ausführliche Wissensvermittlung)

WissensWerte aus der Praxis - für die Praxis

Seminare zu aktuellen Fach-Themen des beruflichen Alltags für Berufsträger & Mitarbeiter

Diese Angebote vermitteln das notwendige Know-How, um aktuellen Anforderungen zeitnah gerecht zu werden.

Sie finden hier Klassiker wie "Jahresabschluss", "Steuer-Check zur Jahresmitte", "Steuer-Check zum Jahresende" etc.  ... und ebenso Seminare zu aktuellen Gesetzesänderungen,- zur Kassenführung u.v.m.

SeminarZeit:    09.15 - ca. 15.45 Uhr (= 5 1/2 Stunden reine Wissenvermittlung !)

SeminarAblauf:

09.15 - 11.00 Uhr   Seminarteil
11.00 - 11.30 Uhr   Pause
11.30 - 13.30 Uhr   Seminarteil II
13.30 - 14.00 Uhr   Pause
14.00 - 15.45 Uhr  Seminarteil III

Seminare & Kurse

Gibt es Rabatte?

JA! ... für Abonnenten unserer "AR" = "Aktuell(st)es Steuerrecht für die Beratungs-Praxis"!

Sie können zwischen zwei Abonnement-Arten wählen:

5er-Abonnement 650 €
Umfang: 5 Seminare im Bezugszeitraum
Start: jederzeit
Ende: automatisch am Ende des Bezugszeitraumes

 

„Zeitnot“ - Abo 490 €
Umfang: 3 Seminare im Kalenderjahr
Besonderheit: Freie Auswahl aus allen 5 Terminen im Jahr
Ende: automatisch am Ende des Kalenderjahres

 

Abonnement-VORTEILE

  1. Mit dem „5er-Abo“ sparen Sie gegenüber Einzelbuchungen

  2. RABATT auf alle Seminar- & Kursteilnahmen Ihrer Kanzlei

  3. Das Abonnement ist nicht an eine Person gebunden!
    Ist ein Teilnehmer verhindert, dann kann - ohne vorherige Ummeldung – ein anderer das Seminar besuchen.

  4. Zu jeder Veranstaltung freie Auswahl des Seminarortes.
    Wo auch immer Sie mögen und welcher Termin auch immer in Ihren Zeitplan passt, Sie sind
    an allen Orten willkommen! Bei gewünschtem Wechsel – kein aufwendiger „Papierkram“! Eine kurze Info per Telefon oder Mail genügt.

  5. Erinnerungsservice = "Timig-Service" per Mail eine Woche vor der „AR“

  6. Auf Wunsch: PDF-Versand des Skriptes vor dem Seminar

Mehr Informationen auf dieser Seite

 

Gibt es Seminarunterlagen?


Selbstverständlich! Als "Print" und/oder als "pdf" für Ihr Tablet.

Die Seminarunterlagen sind nicht nur Skripten, die den Vortrag begleiten, sondern sie erfüllen die Ansprüche eines detaillierten Praxis-Nachschlagewerkes.

Sie werden als "Arbeitsskripten" gebunden, was bedeutet: der Text steht links, so dass das rechte Blatt für persönliche Notizen und Bemerkungen genutzt werden kann.

Hinweis: Bei den "GIK" = GrundlagenIntensivKurse sind exzellente Lehrbücher in der Gebühr enthalten.

 

Was ist in der Teilnahmegebühr enthalten?

Die Teilnahmegebühr versteht sich incl. umfangreicher Arbeitsunterlagen, Kaffee, Tee, Wasser und einem Buffet (bei Tagesveranstaltungen am Nachmittag zusätzliche Kaffeepause).

BEACHTE: Ein "klassisches Mittagessen" ist in der Gebühr nicht enthalten !

 

Ich haben eine Lebensmittel-Unverträglichkeit (lactoseintollerant o.ä.). Was ist mit meiner Pausenbewirtung ?

 

Bitte informieren Sie uns vorab darüber !

Wir ordern im Hotel entsprechende Bewirtung !

Wie sind die Teilnahmebedingungen?

 
  • Die Anmeldung wird mit Eingang bei der Akademie verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnehmergebühren.
  • Die Rechnung ist gleichzeitig Ihre Teilnahmeberechtigung. Der Rechnungsendbetrag ist sofort auf unser Konto zu überweisen oder aufgrund kurzfristiger Anmeldung am Einlass per Verrechnungsscheck zu begleichen, da ansonsten kein Anspruch auf Seminarteilnahme besteht.
  • Die Gefahr der Nichtteilnahme - gleich aus welchen Gründen - liegt beim angemeldeten Teilnehmer; ggfs. kann ein Vertreter entsandt werden.
  • Es bleibt vorbehalten, ohne Angaben von weiteren Gründen die Anmeldung einseitig aufzuheben bzw. das Seminar ggfs. kurzfristig abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Teilnehmergebühren mit der Absage erstattet. Weitere Ansprüche der angemeldeten Teilnehmer sind ausgeschlossen.
  • Fällt ein Seminartermin z.B. wegen Verhinderung des Dozenten aus, wird sich die Akademie um rechtzeitige Benachrichtigung und um Verlegung des Termins bemühen. Der Ersatzanspruch der Teilnehmer beschränkt sich auf das Nachholen des ausgefallenen Termins innerhalb von längstens 3 Monaten. Darüber hinausgehende Ansprüche, wie Fahrgelderstattung, Kosten für Arbeitsausfall etc. sind ausgeschlossen.
  • Die Akademie übernimmt keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände, insbesondere Garderobe, Taschen, Literatur etc.

 

Werden auch In-House-Seminare angeboten?


Gern veranstalten wir für Sie auch In-House-Seminare ganz nach Ihren Wünschen.

Bitte sprechen Sie uns dazu an, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können.

 

Wer hat den Vorsitz & die fachliche Leitung?


Dipl.-Kfm. Klaus Müller

Steuerberater mit Praxen in Offenbach am Main / Kamenz / Senftenberg / Querfurt / Naumburg / Karsdorf

Gründer der Akademie

 

Seminarskripten

Wir haben unsere Seminarunterlagen als „Arbeits-Skriptum“ konzeptioniert, in welchem die rechte (leere) Seite für Ihre direkten Notizen zum Thema zu verwenden ist.

Sie sparen sich somit „Zettelkram“ und laufen nicht Gefahr, wichtige Informationen im Zweifel nicht mehr wiederzufinden – denn: Ihre persönlichen Anmerkungen stehen direkt im Skript!

 

Linkshänder-Service

Sofern Sie LinkshänderIn sind, dann informieren Sie uns bitte vorab.

Wir erstellen Ihr Seminarskriptum dann entsprechend "linke Seite (leer)" für Ihre direkten Notizen zum Thema.

Sie sparen sich somit „Zettelkram“ und laufen nicht Gefahr, wichtige Informationen im Zweifel nicht mehr wiederzufinden – denn: Ihre persönlichen Anmerkungen stehen direkt im Skript!

 

Teilnahmezertifikate

Erhalte ich ein Teilnahme-Zertifikat?

Selbstverständlich!

Sofern bei der Buchung Teilnehmer-Namen angegeben werden, wird ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt und beim Seminar/ Kurs ausgereicht.

Kann ich auch für zurückliegende Seminare noch ein Teilnahme-Zertifikat bekommen?

Selbstverständlich!

Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine kurze Mail und Sie erhalten Ihr Zertifikat unverzüglich per Post oder Mail. Ganz wie Sie es wünschen.

 

Seminarhotels

Ausgesuchte Hotels für perfekte Seminare

Unsere Seminare & Kurse finden - neben der Akademie - in wunderschönen Hotels statt.

Wir achten bei der Auswahl auf Seminarräume, die angenehme Seminaratmosphäre bieten, auf günstige Lage, gute Parkmöglichkeiten, Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und natürlich auf gastronomisches Niveau, denn auch ein guter Kaffee und ein leckeres Frühstück sind wichtige Bestandteile eines Seminartages.

Fördermöglichkeiten

Wir akzeptieren die Bildungsprämie, den Weiterbildungsscheck Brandenburg und den Weiterbildungsscheck Sachsen [individuell & betrieblich].

Bei Fragen rund um die Förderung sprechen Sie uns bitte an.

Weitere Informationen rund um die Fördermöglichkeiten finden Sie ebenfalls in den FAQ.

 

Fortbildung - Gemacht aus Ihren Wünschen

 

In-House-Seminare  ⇒ Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen. Sprechen Sie uns an !

Steuer im Alltag        ⇒ Bei diesen Seminaren können Sie Ihre ganz persönlichen Fragen zu den Themenkomplexen vorab per Mail einreichen.