Teilnahmebedingungen allgemein für Abonnement- und Einzelbuchung

Die Gefahr der Nichtteilnahme - gleich aus welchen Gründen - liegt beim angemeldeten Teilnehmer; ggfs. kann ein Vertreter entsandt werden.

Es bleibt vorbehalten, ohne Angaben von weiteren Gründen die Anmeldung einseitig aufzuheben bzw. das Seminar ggf. kurzfristig abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Teilnehmergebühren mit der Absage erstattet. Weitere Ansprüche der angemeldeten Teilnehmer sind ausgeschlossen.

Fällt ein Seminartermin z.B. wegen Verhinderung des Dozenten aus, wird sich die Akademie um rechtzeitige Benachrichtigung und um Verlegung des Termins bemühen. Der Ersatzanspruch der Teilnehmer beschränkt sich auf das Nachholen des ausgefallenen Termins innerhalb von längstens 3 Monaten. Darüber hinausgehende Ansprüche, wie Fahrgelderstattung, Kosten für Arbeitsausfall etc. sind ausgeschlossen.

Die Akademie übernimmt keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände, insbesondere Garderobe, Taschen, Literatur etc.

Abonnement

  • Das Abonnement ist nicht personenbezogen.
  • Bei Terminenge besteht die Möglichkeit, auf einen anderen als den in der Anmeldung angegebenen Seminar-Ort auszuweichen.
  • Kündigung: schriftlich jeweils zum Ende des Bezugszeitraumes mit Sechswochenfrist.
  • Rechnungsstellung: zu Beginn des jeweiligen Bezugszeitraumes.
  • Widerrufsrecht: 14 Tage nach Abgabe der Bestellung
  • Die Rechnung ist gleichzeitig die Teilnahmeberechtigung für den entsprechenden Bezugszeitraum. Es werden keine gesonderten Eintrittskarten oder ähnliches ausgegeben.
  • Der Rechnungsendbetrag ist umgehend nach Erhalt der Rechnung auf unser angegebenes Konto zu überweisen. Wir weisen darauf hin, dass nur bei pünktlicher Zahlung der Gebühr ein Anspruch auf Teilnahme besteht!
  • Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen der Akademie.

Einzelanmeldung

Die Anmeldung wird mit Eingang bei der Akademie verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnehmergebühren.

Die Rechnung ist gleichzeitig Ihre Teilnahmeberechtigung.

Der Rechnungsendbetrag ist sofort auf unser Konto zu überweisen oder aufgrund kurzfristiger Anmeldung am Einlass per Verrechnungsscheck zu begleichen, da ansonsten kein Anspruch auf Seminarteilnahme besteht.